05.01.2019 21:00 |

42-Jähriger gefasst

In Mehrparteienhaus aus Rache Feuer gelegt

Für eine brenzlige Situation sorgte am Samstag ein 42-Jähriger in Breitenwang. Aus Rache und Frust legte er Feuer in einem Mehrparteienhaus, mehrere Wohnungen sind nun unbewohnbar.

Der 42-jähriger einheimischer Mann ist verdächtig, Samstag gegen 12.40 Uhr im Hausgang eines Mehrparteienhauses in Breitenwang mit einem Feuerzeug einen Schuhkasten angezündet zu haben, weil ihm ein Bewohner den Zutritt zu dessen Wohnung verwehrt hat.

Löschversuche scheiterten
Nachdem der Versuch der Hausbewohner, den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen, gescheitert war, mussten die Feuerwehren Reutte und Mühl (acht Fahrzeuge, 60 Mann) ausrücken und den Brand löschen. Ein 58-jähriger Mann erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. Das Stiegenhaus und drei Wohnungen wurden derart stark in Mitleidenschaft gezogen, dass die Wohnungen nicht mehr bewohnbar waren und die Bewohner vorübergehend in einem Gasthof untergebracht werden mussten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Bundesliga im TICKER
LIVE: Auch Ljubicic darf einmal - 5:0 für Rapid!
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE! Berisha erhöht per Elfer auf 5:0 für Altach
Fußball National
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Herzogs Goalgetter
ÖFB-Team-Schreck erzielt Rabona-Tor in 90. Minute
Fußball International
Bei Weltrekordversuch
Stuntman stürzt aus 95 Metern Höhe in Wolfgangsee
Oberösterreich
In Top-Spielklasse
Mexicano loco! Erzielt Traumtor und zieht Hose aus
Fußball International
Tirol Wetter
13° / 28°
wolkenlos
10° / 27°
wolkenlos
10° / 26°
wolkenlos
12° / 27°
wolkenlos
15° / 26°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter