05.01.2019 10:42 |

Lage spitzt sich zu

B 320 gesperrt - und der erste Ort wird evakuiert

Der Wintereinbruch in der Obersteiermark sorgt weiter für tief winterliche Verhältnisse: Hunderte Menschen sind schon jetzt vom Schnee eingeschlossen und am Samstag musste auch die Ennstalstraße (B320) gesperrt werden. Jetzt muss ein erster Ort evakuiert werden.

Weil ein Lawinenabgang im Bereich des Grimmings nicht ausgeschlossen werden könne, musste am Samstag die wichtige Verkehrsverbindung B320 für unbestimmte Zeit zwischen Trautenfels und Espang gesperrt werden. Pkws werden lokal über Irdning umgeleitet, Lkws müssen über die Autobahn ausweichen. Wegen der prekären Situation muss am Samstag eine erste Ortschaft evakuiert werden: In St. Johann am Tauern im Bezirk Murtal droht durch den starken Wind ein Lawinenabgang, 14 Häuser müssen hier jetzt evakuiert werden, zwei davon sind permanent bewohnt, die anderen zwölf Häuser sind Ferienhäuser - wie viele Menschen insgesamt betroffen sind, ist noch nicht klar. Zudem wird ab 18.00 Uhr die Triebener Straße (B 114) zwischen St. Johann am Tauern und Hohentauern gesperrt. >

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Durchstarter Niko Niko
Vom Pfleger zum gefragten Modedesigner
Adabei
Spielt er für Spanien?
Über diesen 16-Jährigen spricht die Fußballwelt
Fußball International
Nicht überrascht
Vergebliche Warnung des Wettmafia-Experten
Fußball International
Achtung LASK!
Fünferpack! Ronaldo-Nachfolger ist erst 20
Fußball International
7:2 gegen Hartberg
Salzburgs Zladdi holt wieder den „Bohrer“ raus
Fußball National
Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
Steiermark Wetter
15° / 24°
heiter
13° / 24°
heiter
14° / 25°
heiter
10° / 24°
heiter
12° / 26°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter