02.01.2019 18:00 |

Auf Tirols Straßen

Rückreiseverkehr führte zu beträchtlichen Staus!

Starker Rückreiseverkehr, verbunden mit zum Teil winterlichen Fahrverhältnissen, hat am Mittwoch zu beträchtlichen Staus und Verkehrsbehinderungen in Tirol geführt.  Auf der Fernpassbundesstraße (B179) standen die Autos in Richtung Deutschland etwa rund drei Stunden im Stau! 

In umgekehrter Fahrtrichtung mussten sich die Autofahrer am Nachmittag rund zwei Stunden lang gedulden, heißt es seitens des ÖAMTC. Staus wurden unter anderem auch auf der Inntalautobahn (A12), der Loferer Straße (B178) sowie der Paß Thurn Straße (B161) gemeldet.

Rückreiseverkehr und winterliche Fahrverhältnisse
Die beträchtlichen Staubildungen liegen in erster Linie an dem starken Rückreiseverkehr aus den Skigebieten. Die winterlichen Fahrverhältnisse würden erschwerend hinzukommen. Die Situation werde sich voraussichtlich vor dem frühen Mittwochabend nicht verbessern.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 12°
leichter Regen
0° / 10°
leichter Regen
2° / 8°
leichter Regen
1° / 10°
bedeckt
1° / 12°
bedeckt