02.01.2019 12:59 |

Steiermark-Hoch

Zahl der steirischen Exporte explodiert

2019 fängt mit guten Nachrichten noch aus dem Vorjahr an!

Zahlt sich doch aus, dass der steirischen Politik kein Weg zu weit ist, wenn’s darum geht, den heimischen Export anzukurbeln. Reisediplomatie von China bis Mexiko, von den Emiraten bis zu den USA - ist zwar anstrengend, aber offensichtlich erfolgreich. Anfangs belächelt vom Mitbewerb, „kiefeln“ heute die anderen Bundesländer ziemlich an den Steirer-Ausfuhren: Ja, wie geht denn das? Und die jetzt vorliegende Bilanz - erstes Halbjahr 2018 - wird den Denkprozess anderswo auch noch ordentlich beschleunigen.

Denn der steirische Außenhandel hat ein - der Superlativ darf da getrost verwendet werden - atemberaubendes Ergebnis eingefahren. Knappe 20 Prozent plus, die heimischen Exporte sind gleich um zwei Milliarden auf 12,4 Milliarden Euro gestiegen. „Damit ist die Steiermark für die Hälfte des gesamten österreichischen Exportwachstums verantwortlich“, freut sich das Wirtschafts-Triumvirat Barbara Eibinger-Miedl (Landesrätin), Josef Herk (WKO-Präsident) und Jürgen Roth (Internationalisierungscenter).

Zum Vergleich: Österreichweit lag das Exportwachstum bei bescheidenen 5,8 Prozent, in der Länderwertung sind die nächstbesten Niederösterreich (plus 8,3 Prozent) und Salzburg (plus 8,2). Das Ranking der wichtigsten steirischen Handelspartner führen übrigens Deutschland (3,6 Milliarden Euro) vor den USA (geradeaus 1 Milliarde) und Italien (855 Millionen) an. Und den größten Zuwachs auf internationalen Märkten verzeichnete man mit Südkorea, Steigerung um gut 70 Prozent auf 407 Millionen Euro.

Gerhard Felbinger
Gerhard Felbinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
„Pflege-daheim-Bonus“
ÖVP will 1500 Euro Bonus für häusliche Pflege
Österreich
Live in der Primetime
Die „Krone“-Elefantenrunde
Medien
Steiermark Wetter
15° / 24°
heiter
13° / 24°
heiter
14° / 25°
heiter
10° / 24°
heiter
12° / 26°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter