Zwei Verletzte auf S33

Betrunkene Geisterfahrerin verursacht Unfall

Eine alkoholisierte Pkw-Lenkerin hat am Freitagabend nahe St. Pölten einen Geisterfahrerunfall mit zwei Verletzten verursacht. Die 46-Jährige aus Krems an der Donau war auf die Ausfahrtsrampe St. Pölten-Ost entgegen der Fahrtrichtung aufgefahren. Dort prallte sie mit ihrem Auto seitlich gegen einen entgegenkommenden Pkw.

Der 35-jährige Lenker und seine 27-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Linz-Land wurden bei dem Unfall verletzt. Sie wurden von Unfallzeugen aus dem Fahrzeug befreit und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

S33 eine Stunde lang gesperrt
Die 46-jährige Unfalllenkerin erhielt eine Anzeige und musste ihren Führerschein abgeben. Die S33 war in Fahrtrichtung St. Pölten zwischen 23 Uhr und Mitternacht komplett gesperrt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
7° / 16°
stark bewölkt
6° / 17°
stark bewölkt
8° / 16°
wolkig
8° / 17°
stark bewölkt
4° / 13°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter