Starkoch im Interview

Johann Lafer: „Nennen Sie mich einen Banausen ...“

TV-Koch, Restaurantbesitzer, Sachbuchautor und vieles mehr: Johann Lafer, Sohn einer steirischen Landwirtsfamilie, ist ein echter Selfmademan. Das zeigen auch seine vielfachen Ehrungen, wie etwa das Silberne Ehrenzeichen der Republik Österreich, zwei Michelin-Sterne oder der Josef-Krainer-Preis. Warum er trotzdem manchmal mit Vergnügen auf Sterneküche verzichtet, was er selber gerne kocht und wie er mit Veganern und Allergikern umgeht - Adabei-TV Moderatorin Sasa Schwarzjirg traf ihn in Wien zum kurzen Plausch.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Video Show Adabei-TV

Events, Homestories, Skandälchen: Sasa Schwarzjirg zeigt in Adabei-TV alles, was das Herz des High-Society-Fans höherschlagen lässt.

Zur Show

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter