02.12.2018 06:30 |

3, 4, 6, 16 und 17

Neue Endstationen und Linien für Bims in Graz

Die Grazer Bim-Nutzer müssen sich auf eine völlig neue Linienführung einstellen. 3er, 4er und 6er werden andere Endstationen haben als bisher. Zudem wird es zwei neue Bim-Linien geben: den 16er und den 17er. Bis zur Umstellung wird es aber noch ein Weilchen dauern. Neuerungen gibt es auch bei Bus-Linien.

Die Bim-Neuerungen ab circa Ende 2021, wenn die Bim-Verlängerungen nach Graz-Reininghaus und in die Smart City umgesetzt sind (die Vorarbeiten laufen zum Teil bereits):

Linie 3: Wird von der Krenngasse nach Andritz fahren (bisherige Endstationen waren die Krenngasse und die Laudongasse).

Linie 4: Wird von Liebenau nach Graz-Reininghaus fahren (bisher Liebenau nach Andritz).

Linie 6: Wird von St. Peter in die Smart City fahren (bisher von St. Peter bis zur Laudongasse).

Zwei neue Bim-Linien über Neutorgasse
Die Neuerungen ab etwa 2023, wenn die Entlastungsstrecke für die Herrengasse in Betrieb geht (über Neutorgasse und den Andreas-Hofer-Platz):

    • Linie 16: von St. Peter in die Smart City - wenn über Neutorgasse und Andreas-Hofer-Platz gefahren wird. Den 6er über den Hauptplatz gibt es parallel aber weiterhin.
    • Linie 17: von LKH nach Wetzelsdorf - auch über Neutorgasse und Andreas-Hofer-Platz. Den 7er über den Hauptplatz gibt es ebenfalls weiterhin.

Uni-Studie Grundlage für Neuerungen
Im Zuge der Bim-Ausbauten, bei welchen ja erstmals das Land und der Bund mitzahlen, haben die Graz-Linien die TU beauftragt, zu prüfen, wie das künftige Grazer Schienennetz im Hinblick auf die Fahrgastnachfrage am besten zu gestalten sei.

Herausgekommen sind vier mögliche Varianten - die oben genannten sind jene, die schließlich umgesetzt werden. Graz-Linien-Chefin Barbara Muhr: „Diese neuen Linienführungen haben sich als die sinnvollsten erwiesen. Graz bekommt damit eigentlich ja fünf neue Bim-Linien.“

Neues Bus-Netz für den Grazer Westen
Neuerungen wird es übrigens auch im Bus-Netz für den Grazer Westen geben. Ab Schulbeginn 2019 etwa wird der 65er von Puntigam bis zur Auster fahren (derzeit Wetzelsdorf), die Betriebszeit für den 62er wird ausgeweitet (5 Uhr bis 24 Uhr), der 33er wird nur mehr bis Grottenhof (bisher Don Bosco) geführt, der 68er fährt neu bis zur Bim-Endstation St. Peter, die neue Bus-Linie 66 (Grottenhof bis Schulzentrum St. Peter) ersetzt die Linie 71 usw.

Gerald Richter
Gerald Richter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alarmfahndung in NÖ
Pensionistin starb bei brutaler Home Invasion
Niederösterreich
Zweite deutsche Liga
Historisches 2:0 von St. Pauli im Derby gegen HSV
Fußball International
„Wir sind bereit!“
Reifeprüfung für die Salzburger „Unbesiegbaren“
Fußball International
Absturz mit Ansage
Ist das gerade die mieseste Austria aller Zeiten?
Fußball National
Bananen-„Witz“
TV-Star in Italien für Lukaku-Beleidigung gefeuert
Fußball International
Seit 2011 beim Klub
Manchester United verlängert mit De Gea bis 2023!
Fußball International
Champions League
Barcelona bangt um Messi und muss in Dortmund ran!
Fußball International
Steiermark Wetter
17° / 24°
einzelne Regenschauer
17° / 23°
einzelne Regenschauer
17° / 25°
einzelne Regenschauer
16° / 19°
leichter Regen
15° / 20°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter