03.11.2018 14:40 |

Rätsel um Waffe

Unbekannter schoss in Kufstein auf Radarkasten

War ein Strafmandat wegen Schnellfahrens Grund für den Vandalenakt? Ein vorerst Unbekannter schoss - wie erst jetzt bekannt wurde - am 15. Oktober in Kufstein auf einen Radarkasten und beschädigten diesen dabei.

Die Tat wurde bereits am 15. Oktober zwischen 18 und 24 Uhr verübt, aber erst vor Kurzem entdeckt. In der Carl-Wagner-Straße in Kufstein schoss der Unbekannte auf den „Blitzer“. „Um welche Waffe es sich handelte, ist noch unklar“, heißt es von Seiten der Polizei. Die Höhe des Schadens ist ebenfalls noch unklar.

Popcornmaschine beschädigt
Ebenfalls in Kufstein wurde in der Nacht auf den vergangenen Sonntag im Bereich Fischergries/Marktgasse eine aufgestellte Popcornmaschine beschädigt. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. Die Polizei Kufstein bittet um zweckdienliche Hinweise (Tel. 059133/7210).

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
10° / 25°
heiter
5° / 21°
heiter
4° / 21°
heiter
9° / 21°
heiter
7° / 19°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter