24.10.2018 12:17 |

Dank Spenden

Schilder und Zaun zum Schutz der Katzen

Ende gut, alles gut? Noch nicht, doch eine Verbesserung für die Streunerkatzen von Favoriten ist in Sicht. Nachdem das Katzenhaus, wie berichtet, fertiggestellt wurde, konnte nun dank Spenden auch ein Zaun errichtet werden. Die Firma Weinwurm GmbH aus Wiener Neudorf spendete zudem Hunde-Verbotsschilder.

„Wir möchten uns bei allen bedanken, die geholfen haben, das möglich zu machen“, zeigt sich Martina Schilling gerührt. Seit 13 Jahren betreut sie gemeinsam mit Mama Christine rund 45 Streunerkatzen im Böhmischen Prater. Wie berichtet, gab es immer wieder Probleme mit Hundehaltern, die ihre Tiere – trotz Verbots – frei laufen ließen. Drei Katzen fielen dieser falsch verstandenen Tierliebe im heurigen Jahr bereits zum Opfer. Zum Schutz der Samtpfoten wurde nun Geld für einen Zaun gesammelt. Insgesamt 1200 Euro spendeten die „Krone“-Leser, weitere 500 Euro steuerte die FPÖ über ihren Tierschutzsprecher Udo Guggenbichler bei. Nun konnten auch Schilder aufgestellt werden, die Hundebesitzer auf die Leinenpflicht aufmerksam machen sollen. Das machte die Firma Weinwurm GmbH aus Wiener Neudorf (NÖ) möglich, die die Schilder spendete.

Melanie Leitner, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter