20.10.2018 11:15 |

Busbahnhof Leoben:

Jugendlicher (16) mit Springmesser bedroht

Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Leoben bedrohte Freitagabend, 19. Oktober 2018, auf dem Busbahnhof einen 16-Jährigen mit einem Springmesser.

Gegen 18.00 Uhr geriet  der stark alkoholisierte 56-Jährige im Bereich des Busbahnhofes neben einem Einkaufszentrum in Streit mit mehreren Personen. Im Verlaufe der Auseinandersetzung bedrohte er einen 16-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Leoben, mit einem Springmesser. Dieser versetzte dem 56-Jährigen mit beiden Händen einen Stoß.

Als die verständigten Polizisten mit drei Streifen auf dem Tatort eintrafen, versuchte der 56-Jährige zu flüchten und warf das Springmesser in ein Gebüsch. Der 56-Jährige konnte von den Polizisten angehalten und festgenommen werden. Das Messer wurde sichergestellt. Es wurden keine Personen verletzt. Der 56-Jährige wird nach Abschluss der Ermittlungen angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
12° / 22°
stark bewölkt
12° / 23°
wolkig
13° / 22°
stark bewölkt
12° / 17°
stark bewölkt
8° / 19°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter