Mi, 17. Oktober 2018

Steirer diskutieren:

04.10.2018 07:02

Maulkorb-Pflicht: Tierquälerei oder Segen?

Die angedachte  Maulkorb-Pflicht sorgt für heftige Diskussionen: Nach der tödlichen Biss-Attacke auf einen Einjährigen werden immer öfter Beißkorbe für alle Hunde gefordert. Laut einer „Krone“-Umfrage können sich das viele vorstellen: „Für gefährliche Hunde und an öffentlichen Plätzen.“ Andere wiederum sehen darin Tierquälerei. Lesen Sie die Umfrage dazu in der heutigen Steirerkrone-Printausgabe.

Was genau „gefährliche Hunde“ sind, darüber müssten sich Politik und Tierschutzorganisationen wohl noch einmal den Kopf zerbrechen. Fakt ist, dass der Großteil der Attacken nicht von „Kampfhunden“ ausgeht. Und laut Untersuchungen passieren 75 Prozent der Vorfälle im häuslichen Umfeld. Klar ist für viele aber auch, dass die Hundehalter stärker in die Pflicht zu nehmen sind - etwa in Form einer Ausbildung. In Wien wird zudem eine Alkohol-Promillegrenze für Hundeführer von 0,5 überlegt!

Die Meinungen gehen auseinander: Barbara Hofmann aus Mautern etwa meint, dass ein Maulkorb bei größeren Menschenansammlungen Sinn macht. Ingrid und Michael Strache wiederum, als Tierheim- und Gnadenhofbetreiber Profis, sagen klar: „Keine einzige Maßnahme macht Sinn, solange die Besitzer nicht endlich lernen, mit ihrem Hund umzugehen: Fachkenntnis haben, ihn verstehen und seine Signale deuten können.“

In den sozialen Medien macht man sich über ein Inserat der FPÖ lustig, die auf den Maulkorb-Zug aufgesprungen ist. Dieses zeigt einen kupierten Hund (bei uns längst verboten) und eine Frau, die den Maulkorb verkehrt hält.

Christa Bluemel
Christa Bluemel
 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Brisanter #brennpunkt
Innenminister Kickl im Talk mit Katia Wagner
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.