Di, 16. Oktober 2018

Täter in Graz gefasst

19.09.2018 12:13

Burschen würgten Mann bis zur Bewusstlosigkeit

Grazer Kriminalisten haben einen Überfall auf einen Mann (33) geklärt, der Mitte August bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt worden war. Ein Grazer (15) und ein in Graz wohnhafter Rumäne (16) wurden festgenommen, sie sind geständig. Das Duo wurde - auch wegen eines weiteren Raubs - in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht.

Der 33 Jahre alte Grazer war am 11. August gegen 23.30 Uhr in der Idlhofgasse im Bezirk Gries unterwegs, als er von einem vorerst unbekannten Täter von hinten mit einem Würgegriff gepackt wurde. Dadurch wurde ihm so lange die Luft abgeschnitten, bis er bewusstlos zu Boden sackte.

Handy, Geld und Zigaretten gestohlen
Ein Komplize raubte dem 33-Jährigen dann die Geldbörse, das Mobiltelefon, Zigaretten und ein Feuerzeug aus den Hosentaschen. Danach flüchteten die beiden Unbekannten. Bei dem Vorfall wurde der 33-Jährige leicht verletzt.

Im Zuge umfangreicher Ermittlungen - auch in anderen Straftaten - kamen Beamte des Stadtpolizeikommandos dann auf die beiden Burschen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.