Do, 18. Oktober 2018

Statistik-Broschüre

17.09.2018 15:15

Täglich 120 Polizeistreifen in Tirol im Einsatz

Hätten Sie gewusst, wie viele Polizistinnen und Polizisten es in Tirol in Summe gibt?  Wie viele Streifen im Schnitt täglich im Land unterwegs sind? In der aktuell erschienenen Broschüre „Tirol Daten 2018“ werden diese Fragen beantwortet.

Die Sicherheit gehört seit Jahren zu den Top-Themen der Politik. Speziell, wenn eine Wahl ansteht, werden gerne zusätzliche Polizeikräfte versprochen. In Tirol sieht die in Zahlen gegossene Sicherheitslage folgendermaßen aus: Es gibt insgesamt 80 Polizeiinspektionen. In diesen arbeiten 1850 Polizistinnen und Polizisten. Dazu kommen noch weitere 250 Jungpolizisten, die derzeit in der Grundausbildung stehen. In Summe gibt es also 2100 Polizei-Arbeitsplätze. Nahezu jeder vierte Posten ist von einer Polizistin besetzt - 523 gibt es in Tirol. Der Fuhrpark der Polizei umfasst 481 Kraftfahrzeuge. Durchschnittlich sind pro Tag 120 Streifen im ganzen Land unterwegs.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.