Do, 20. September 2018

Auf Schutzweg

12.09.2018 09:14

Bub bei Autounfall unter Vorderreifen eingeklemmt

Ein neun Jahre alter Bub ist am Dienstag in Vorarlberg auf einem Schutzweg von einem Auto erfasst und in weiterer Folge unter einem der Vorderreifen eingeklemmt worden. Das Kind erlitt dabei Verletzungen, Passanten befreiten den Schüler aus der Notsituation. Das Kind wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert. 

Der Neunjährige überquerte am Dienstag gegen 13.30 Uhr die Kreuzung Ignaz-Wolf-Straße/Sägeweg in Bludenz auf dem Schutzweg. Der Lenker des Pkw, ein 63-Jähriger, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und erfasste den Bub auf der Beifahrerseite mit der vorderen Stoßstange. 

Verletzter Bub von Passanten befreit
Sofort stieg der Fahrer auf die Bremse und brachte den Wagen zum Stillstand. Das Kind wurde daher nicht vom Auto überrollt, allerdings unter dem rechten Vorderreifen eingeklemmt. Mehrere Fußgänger eilten dem Neunjährigen zu Hilfe und konnten ihn unter dem Pkw hervorziehen. Noch vor Ort wurde der Bub von der Rettung erstversorgt und im Anschluss daran mit Verletzungen ins LKH Bludenz eingeliefert.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Vorarlberg
Aktuelle Schlagzeilen
Staatsanwälte am Wort
Grasser verweigert Aussage: „Kein Vertrauen“
Österreich
Neue Studie enthüllt:
Warum wir auch faul sein MÜSSEN
Wissen
Drama um Bub im Koma
Gabriel (2) starb sechs Wochen nach Pool-Unfall
Oberösterreich
Italo-Presse schimpft
Ronaldo-Rot „eine Beleidigung für den Fußball“
Fußball International
„Richtige Begrüßung“
Wirbel um Regeln für Wangenküsse an Schule
Oberösterreich
Die Wünsche im Detail
Metaller-Lohnrunde startet mit stolzen Forderungen
Österreich
Nach Lyon-Sensation
Nazi-Gruß: Dieser Fan wird lebenslang gesperrt
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.