So, 23. September 2018

Aufsteirern-Festival:

08.09.2018 07:30

Gemütlichkeit, Kulinarik und Familien-Zone

Nur noch sechs Tage bis zum Start des Aufsteirern-Festivals 2018. Nach der „Pracht der Tracht“-Modenschau am Freitagabend lautet das Motto am Samstag „Volxmusik on air“, und am Sonntag wird die ganze Grazer Innenstadt zur Bühne. Dabei präsentieren sich auch Regionen wie Mariazell oder Bad Waltersdorf.

Der Karmeliterplatz steht im Zeichen der Thermenregion Bad Waltersdorf. Entspannung, Kulinarik und Gemütlichkeit sind angesagt. Winzer und Gastronomiebetriebe wie das Weingut K. Heinrich, das Kulturhauscafé, Weinhof Buschenschank Thaler, Hotel Teuschler-Mogg, die Fixbau Gin Manufaktur, der Hofladen Fiedler & Café Jagerl sowie das Quellenhotel Bad Waltersdorf und die Direktvermarktung Taucher sorgen für herrlichste Genüsse! Zudem wird das prämierte „Nöhrer“-Brot gebacken, es gibt ein Boat-Race, ein Gutscheinheft und und und.

Auf dem Hauptplatz werden zehn Jahre Mariazell beim Aufsteirern gefeiert. Dort entsteht eine aufregende Familien-Zone. So wartet etwa eine Mini-Ausgabe der Mariazellerbahn, die die Herzen aller Modelleisenbahn-Liebhaber höher schlagen lässt. Es kann auch nach Lust und Laune gebastelt oder ein traditionelles Lebkuchenherz verziert werden. Bei den zahlreichen Tourismusständen erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um die Bürgeralpe, den Erlaufsee und die wunderschöne Gemeindealpe in Mariazell.

Das Programm auf einen Blick:
Freitag, 14. 9.: „Pracht der Tracht“-Modenschau auf dem Hauptplatz, Beginn 19 Uhr.
Samstag, 15. 9.: „Volxmusik on air“ im Landhaushof, auf dem Karmeliter-, Freiheits- und Hauptplatz. 20 Uhr: Konzert der Grazer Philharmoniker und Conchita Wurst.
Sonntag, 16. 9.:  Programm von 10 bis 19 Uhr mit 3000 Akteuren auf 12 Bühnen und Tanzböden.

Infos und Tickets: www.aufsteirern.at

Michael Jakl
Michael Jakl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.