Großzügig bemessen ...

Stormy Daniels: „Sex mit Trump dauerte 2 Minuten“

Adabei
29.08.2018 10:22

Das wird den eitlen US-Präsidenten mehr treffen als alles andere: Stormy Daniels spricht im Magazin „Vogue“ offen über die Affäre mit Donald Trump und lästert über dessen angeblich unterdurchschnittlichen Bett-Künste. Autsch!

Die Pornodarstellerin, die bügerlich Stefanie Clifford heißt, hatte Trump 2006 beim dessen Promi-Golfturnier in einem Hotel in Lake Tahoe getroffen. Später lud er sie auf seine Suite ein. Nachdem sie sich kurz im Badezimmer frisch gemacht hatte und wieder heraustrat, „saß Trump nur in Unterhose und T-Shirt auf dem Bett“. 

„Making America horny again!“ Stormy Daniels bei der Arbeit ... (Bild: www.PPS.at)
„Making America horny again!“ Stormy Daniels bei der Arbeit ...
Stormy Daniels am Pool (Bild: www.PPS.at)
Stormy Daniels am Pool

Aus Neugier gab sie sich Trump hin: „Es war ein völlig ‚normale-Leute-Sex‘ und hat zwei Minuten gedauert - wenn ich großzügig bin. Weitere Details habe ich nicht. Was kann in zwei Minuten denn auch groß passieren?“ Hinterher habe sie das Hotelzimmer einfach verlassen, berichtet „Enterpress News“.

Stormy Daniels bei der Arbeit (Bild: www.PPS.at)
Stormy Daniels bei der Arbeit
Stormy Daniels bei der Arbeit (Bild: www.PPS.at)
Stormy Daniels bei der Arbeit

Ihre Freunde in der Sexfilmindustrie machten sich hinterher über die Affäre lustig: „Ich war am Set drehen, und von hinten rief jemand: ‚Schau mal, wer dich grade anruft. Der Typ von ‚The Apprentice‘.‘ Und alle haben gelacht.“

(Bild: APA/AFP/GEOFFROY VAN DER HASSELT)
 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele