Fr, 21. September 2018

Neuzugang

24.08.2018 07:30

Schöne Wölfin „Bjelle“ heult jetzt in Herberstein

Sie heißt „Bjelle“, ist eine prächtige, wollweiße Schönheit und hat das Jaulen pünktlich zur 12-Uhr-Sirene schon von den steirischen Artgenossen gelernt, obwohl sie aus Deutschland stammt: Eine Polarwölfin ist Neuzugang in der Tierwelt Herberstein und hat sich binnen kurzer Zeit zum Publikumsmagneten gemausert

Ein Jahr alt ist die schöne Polarwölfin, die eben vom Tierpark Petersberg aus Sachsen-Anhalt in oststeirische Gefilde gewechselt ist. Wo sie die Chance auf ihr eigenes Rudel hat - und da wird es schon nächste Woche spannend: Denn sie bekommt einen Gefährten! Ein Polarwolf siedelt vom Wilden Berg in Mautern zu ihr ins Gehege. „Wir hoffen, dass sich beide gut verstehen“, sagt Chefin Doris Wolkner-Steinberger, „dann gibt’s vielleicht auch bald herzigen Wolfsnachwuchs und wir haben die Chance auf ein eigenes Rudel“. Auch Hudson-Bay- und Timberwölfe leben derzeit in der Tierwelt.

„Bjelle“ zeigt sich ihrem Publikum übrigens gerne, überzeugen kann man sich davon täglich von 9 bis 17 Uhr. Am Freitag ibt es von 9 bis 12 Uhr sogar ein Extra-Zuckerl: Für alle Kinder bis 15 Jahre, die ihre Löwenzeichnung mitbringen, ist der Eintritt frei.

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.