Mi, 14. November 2018

Asienspiele

20.08.2018 18:54

Salzburgs Hwang mit Südkorea im Achtelfinale

Salzburg-Stürmer Hwang Hee-chan darf weiter auf den Titelgewinn bei den Asienspielen in Indonesien hoffen. Der 22-Jährige schaffte mit Südkoreas Mannschaft am Montag durch ein 1:0 gegen Kirgisistan den Sprung ins Achtelfinale. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Tottenham-Star Son Heung-min (63.). In der Runde der besten 16 wartet nun am Donnerstag die Partie gegen den Iran.

Für Hwang, der unmittelbar nach der Pause eingewechselt wurde, geht es beim bis zum 1. September laufenden Turnier um weit mehr als nur Siege. Sollten die Spieler die Goldmedaille gewinnen, bliebe ihnen der Wehrdienst erspart. Dieser dauert in Südkorea 21 Monate und müsste ohne Triumph innerhalb der kommenden beiden Jahre angetreten werden.

Südkorea ging als Titelverteidiger ins Turnier. Am vergangenen Freitag setzte es jedoch im zweiten Gruppenspiel ein 1:2 gegen Malaysia. Gegen Kirgisistan war zumindest ein Remis Pflicht.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.