Sa, 17. November 2018

Freispruch aufgehoben

17.08.2018 06:00

Prozess gegen steirischen Arzt wird wiederholt!

Der spektakuläre Strafprozess gegen einen steirischen Arzt, der jahrelang seine Kinder gequält, gedemütigt und terrorisiert haben soll, muss wiederholt werden. Ein Senat des Oberlandesgerichtes Graz hat das Urteil, einen höchst umstrittenen Freispruch für den 54-jährigen Akademiker, jetzt aufgehoben.

Die Vorwürfe im Zuge eines Scheidungskrieges zwischen dem Arzt und seiner Frau, einer Psychotherapeutin, sind massiv: Jahrelang soll der Akademiker seine vier Kinder gequält haben: durch die Ankündigung von Selbstmorden, indem er sich in ihrer Anwesenheit einen Schraubenzieher in seinen Bauch rammte, und Ähnliches.

Dies alles war Thema eines Strafprozesses, der aber mit einem Freispruch für den Arzt geendet hat. Der Richter gestand zwar ein, dass die Situation weitab von einem üblichen Familienleben war, doch den Tatbestand des Quälens junger und unmündiger Personen fand er nicht erfüllt. Ein Sturm der Entrüstung erhob sich. Jetzt fand das Obergericht Graz Begründungsmängel im Urteil, die eine Neuverhandlung zwingend erforderlich machen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
„Fass die Brüste an!“
Video versucht Frauen Untersuchungsangst zu nehmen
Video Viral
Laimer nun mit dabei
U21-Team: Prominente Verstärkung für Play-off-Hit
Fußball National
PlayStation-VR-Shooter
„In Death“: Mit Pfeil und Bogen gegen Dämonen
Video Digital
Lange Verhandlungen
Nun ist es fix! Grünes Licht für Rapids Akademie
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.