Mo, 24. September 2018

Supercup erste Hürde

12.08.2018 10:54

Hütter gegen Bayern: „Traum geht in Erfüllung“

Adi Hütter fordert heute im deutschen Supercup-Finale mit Eintracht Frankfurt Bayern München, will seine Ära mit einem Titel starten  Die Rückkehr von Niko Kovac verleiht dem Duell eine zusätzliche Würze.  

Vor fünf Jahren habe ich noch mit einem österreichischen Zweitliga-Team den Titel geholt. Es macht mich schon stolz, dass ich in so kurzer Zeit in der deutschen Bundesliga angekommen bin. Das habe ich mir erarbeitet„, strahlt Adi Hütter. “Für mich geht ein Traum in Erfüllung." Der heute mit Eintracht Frankfurt schon nach dem ersten Titel greift: Im Supercup-Finale gegen David Alaba und Co.

“Was gibt es Schöneres, als vor 50.000 Fans zu Hause gegen die Bayern zu beginnen„, so Hütter. “Einen Titel will man immer holen.„ Wobei Niko Kovac diesem Duell zusätzliche Würze verleiht: Letzte Saison holte er Frankfurts ersten Titel nach 19 Jahren, siegte im DFB-Pokal-Finale just gegen die Bayern 3:1. Heute kehrt er als Münchner Trainer als Gegner zurück.  “Die Fans haben sicher nicht vergessen, was wir erreicht haben. Ich hoffe, dass es positiv wird„, so Kovac.

Ein Zeichen gesetzt
Der mit Hütter oft gemeinsam Golf spielt, dessen Familie in Salzburg lebt. So wie Hütters: „Wir haben alles gleich gelassen wie bei Bern“, sagt der 48-Jährige. „Die Flugverbindung ist jetzt besser. Außerdem hatte ich noch keine Zeit, mir eine Wohnung zu suchen.“ Weil er den Umbruch bei der Eintracht vorantreiben musste. Und umso dankbarer ist, dass Kroatiens WM-Held Ante Rebic (unten im Bild) trotz vieler Angebote (auch von Bayern) bis 2022 verlängert hat: „Damit hat er ein Zeichen gesetzt.“ Heute soll das nächste folgen.

Elred Faisst, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Bei Ösi-Klub
Ex-Bremer Nouri neuer Trainer des FC Ingolstadt
Fußball International
Remis gegen Leipzig
Hütters Frankfurter hadern mit dem Schiedsrichter
Fußball International
„Gibt Handlungsbedarf“
Regierung: „Bundesliga muss zurück ins Free-TV“
Fußball National
Spezieller Hattrick
England-Kicker bekommt drei Kinder in sechs Wochen
Fußball International
13:8 gegen Weltauswahl
Team Europa verteidigt den Laver-Cup-Titel
Tennis
Erlösendes 1:0 erzielt
Hier avanciert Ronaldo zum Juventus-Matchwinner
Video Fußball

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.