Di, 21. August 2018

Neues Buch

08.08.2018 19:00

Christoph Strasser: Biografie vom Ultra-Radler

Der steirische Ultra-Radsportler Christoph Strasser gewährt in seiner Autobiografie tiefe Einblicke in seine Gedanken- und Seelenwelt.

Wer fünfmal das Race Across America (RAAM)  gewinnt, der hat viel zu erzählen. Sehr viel! Folgerichtig legt der steirische Ultra-Radler Christoph Strasser seine Autobiografie („Der Weg ist weiter als das Ziel“) vor. Er wolle zeigen, dass man als „normaler Mensch“ diese „unvorstellbaren Dinge“ erreichen kann. „Ich habe ja auch nie geglaubt, dass ich den Rekord von Jure Robic jemals einstellen würde. Aber  es ist gelungen“, strahlt der Mann, der alles nur kein Helden-Epos schreiben wollte. „Mir lag auch daran meine Schwächen und Rückschläge zu beleuchten, denn die haben mich dazu gebracht, immer aufs Neue  nach Verbesserungen zu suchen.“

Strasser verbrachte die ersten Lebensjahre auf einem Bauernhof, war Fußballer, studierte  kurzzeitig Umwelttechnik, wollte Pilger und Weltverbesserer werden - und landete auf der großen Radsportbühne.

Skurrile Zeitrechnung
Der Weg war auch beim jüngsten RAAM das Ziel, die Zeitrechnung skurril. „Die gute Nachricht ist, wir sind fast da. Am Mittwoch sind wir im Ziel. Heute ist schon Montag!“, beschreibt Christoph  etwa sonderbare Informationen, die schlussendlich  zum Sieg führten.

Weil „die Freude im Ziel aber nur kurz währt“ (O-Ton) lodert das Feuer schon für die nächsten Aufgaben. Strasser  will  mit Sieg Nummer 6  im kommenden Jahr den alleinigen RAAM-Rekord.  Die Zufriedenheit, die ihm die Freude auf diesen - noch zu gehenden -  Weg ins Gesicht zaubert, ist fast schon ansteckend.

Thomas Bauer
Thomas Bauer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.