Mo, 24. September 2018

Brandermittler vor Ort

07.08.2018 10:03

„Explosion riss Türe aus und hat alles verwüstet“

Die Explosion in der Küche einer Wohnung in Niederösterreich beschäftigt nun die Ermittler. Bei dem Unfall erlitten drei Männer teils schwere Verletzungen. Zwei wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Die Freiwillige Feuerwehr Loosdorf berichtete von einer Explosion, „welche die Küchentür ausriss, ins Wohnzimmer schleuderte und alles verwüstete“. Scherben seien auch in einer Wand gesteckt. Zudem sei ein Feuer ausgebrochen.

Auch Katze gerettet
Eine größere Brandbekämpfung sei aber nicht notwendig gewesen. Kleinere Glutnester wurden mit umherstehenden Wasserflaschen gelöscht. Letztlich versorgten die Feuerwehrleute auch noch eine Katze, die sich hinter einer Couch verkrochen hatte.

Schwere Brandverletzungen
Ein Mann mit schweren Brandverletzungen wurde nach Angaben des Roten Kreuzes Niederösterreich von „Christophorus 2“ ins AKH Wien geflogen. Ein weiterer wurde unter Notarzt-Begleitung ins Universitätsklinikum St. Pölten transportiert. Eine dritte Person kam leicht verletzt davon.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.