Di, 23. Oktober 2018

99ers-Cracks gelandet:

01.08.2018 19:32

Ein Indianer und die erste große Shoppingtour

Eine Woche vor Trainingsstart landeten die neuen Eishockeystars der 99ers. Die Neo-Grazer Curtis Hamilton und Travis Oleksuk hatten bei der Ankunft aber einige Probleme mit dem Gepäck. Nur „Indianer“ Colton Yellow-Horn konnte strahlen. 

„Hallo, ich bin da!“, grinste Neo-99er Travis Oleksuk gestern bei der Ankunft in Graz-Thalerhof. „Nur mein Gepäck leider nicht. Keine Ahnung, wo das abgeblieben ist“, nahm’s der Eishockeycrack, der aus Bozen kam und dort Meister wurde, mit einer Portion Humor. „So hab ich gleich einmal die Chance die Stadt ein bisserl zu erkunden, weil ein paar Sachen werd ich schon brauchen. Vielleicht ruf ich meinen Agenten Bernd Brückler an. Der ist ja Grazer, kennt sich aus.“ Und schon war beim Stürmer, der künftig auf Tor- statt auf Schnäppchenjagd gehen will, die erste Shoppingtour angesagt.

„Was, dein Gepäck ist auch nicht angekommen, Travis?“, fragte Ex-NHL-Profi Curtis Hamilton seinen neuen Teamkollegen. „Mein’s war auch nicht da. Nur meine Schläger hab ich bekommen.“ Die wird’s zum Trainingsstart am 8. August brauchen...

Der einzige Crack mit Gepäck war demnach Neo-Torjäger Colton Yellow-Horn. „Zum Glück ist alles gut gegangen“, grinste der stämmige Kanadier, der außergewöhnliche Wurzeln hat. „Ich bin ein so genannter Blackfoot-Indianer, einer der Ureinwohner meines Landes“, grinst der 31-Jährige, der in Brocket in einem Reservat aufgewachsen ist. „Ich hab dort alle Traditionen gelebt und erlebt.“ Nun begann in Graz sein neues Abenteuer: „Mein Ziel ist klar: Ich will in die Play-offs!“

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.