So, 19. August 2018

Am Stubaier Gletscher

31.07.2018 12:47

Frecher Geißbock auf gemütlicher Shopping-Tour

Da staunten die Besucher des Geschäfts Intersport Okay bei der Talstation des Stubaier Gletschers in Tirol nicht schlecht, als sich plötzlich ein Geißbock zu ihnen gesellte und in der Filiale seine Runden drehte. Ging er auf Shopping-Tour oder wollte er einfach der Hitze entfliehen und war daher auf der Suche nach einem kühlen, schattigen Platz? Man weiß es nicht genau, aber Fakt ist: Der große Geißbock zog die Blicke auf sich.

Einige der Einkaufslustigen zückten schnurstracks ihr Handy und machten Erinnerungsfotos sowie Videos. Das Tier ließ sich allerdings nicht aus der Ruhe bringen und verließ schließlich von selbst wieder das Sportgeschäft.  

Auf die scherzhafte Nachfrage eines Facebook-Nutzers, ob der Kunde auch etwas gefunden hätte, reagierte das Sportgeschäft mit einer gehörigen Portion Humor: „Ja natürlich. Die leckeren Kekse der Mitarbeiter.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.