Fr, 19. Oktober 2018

Hagel und Starkregen

15.07.2018 19:38

Oststeiermark wieder von Unwettern getroffen

Nach den schweren Hagelschäden am Samstag in der Oststeiermark entpuppte sich auch der Sonntag in den ohnehin schon schwer getroffenen Gebieten als Sommerwetter-Spielverderber, bereits ab dem frühen Nachmittag gab es dicke Gewitterwolken. Vor allem im Raum in und um Birkfeld sowie Anger ging es heftig zur Sache mit Regenmengen von mehr als 50 Litern pro Quadratmetern - und das in nur wenigen Minuten! 

Mit Überflutungen hatten die Freiwilligen Feuerwehren wenig später auch in Sinabelkirchen, St. Ruprecht an der Raab, Markt Hartmannsdorf oder Gleisdorf zu kämpfen. Hagel sorgte abermals für Schäden. Die Gewitterzellen zogen dann weiter in Richtung Südoststeiermark.

Wie geht es mit dem Wetter weiter? Zum Wochenstart dominieren in der Früh die Wolken, am Nachmittag können sich vor allem in der Obersteiermark kräftige Regenschauer und Gewitter bilden. Sonniger schaut es am Dienstag aus, einzelne Regenschauer sind in der Früh aber möglich. Dieser Trend sollte sich am Mittwoch fortsetzen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.