15.07.2018 13:15 |

Abrupte Bremsung

Frau in Bus verletzt: Jetzt werden Zeugen gesucht

Weil ein Pkw-Lenker vor ihm eine Person aussteigen ließ, musste in Graz ein Buslenker abrupt bremsen. Dabei stürzte ein Fahrgast auf eine 34-jährige Frau, die dabei leicht verletzt wurde. Nun werden Zeugen gesucht.

Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 16.05 Uhr in der Volksgartenstraße. Der Linienbus war in nordöstlicher Richtung unterwegs und wollte die Josefigasse überqueren. Plötzlich hielt ein silbernes Auto mit einem Wiener Kennzeichen (mit den Ziffern 9837) schräg vor dem Bus, eine Person stieg aus.

Um eine Kollision zu vermeiden, leitete der Buslenker eine Gefahrenbremsung ein. Eine bisher unbekannte Person im Bus stürzte um fiel auf die 34-Jährige. Der Pkw-Lenker setzte seine Fahrt unbeirrt fort, auch die Daten des ausgestiegenen Fußgängers und des gestürzten Fahrgastes sind unbekannt. Die Polizei sucht im Hinweise: 059 133/65-4110.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 21°
wolkig
8° / 21°
wolkig
9° / 22°
heiter
9° / 17°
stark bewölkt
7° / 18°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter