Di, 23. Oktober 2018

Nach Alar-Transfer:

09.07.2018 16:51

Vogel ohne Sorgen

Warum sich Sturm beim Testlauf in Gnas schwer tat, was Coach Heiko Vogel zum Alar-Transfer sagt und wer der neue Sturm-Kapitän ist.

Die letzten 20 Minuten in Gnas waren am Sonntag besonders zäh für Sturm - Fabian Koch humpelte raus, Wechselspieler hatte Coach Heiko Vogel aber keinen mehr auf der Bank. Zudem hatte der Deutsche seine Mannen im Training vor dem Test leiden lassen. Das erklärt wohl das knappe 3:2, das Huspek erst in der Schlusssekunde per Elfer fixierte.

Vogel war deswegen aber nicht sauer. „Das war so gewollt, von daher war’s ein super Test, weil Gnas körperlich sehr präsent für ein Team dieser Klasse aufgetreten ist. Großes Kompliment, das kenn ich aus Deutschland so nicht.“ Womit Vogel bestens vertraut ist, sind die Tücken der Transferzeit (neuestes Gerücht: Bayern-Junior Wriedt soll zu Sturm stoßen). Den Alar-Wechsel zu Rapid will der Sturm-Trainer aber nicht mehr zum Thema machen. „Nicht, weil ich mich maßlos über alles ärgere, ich hab ein tolles Gespräch mit Deni gehabt, er hat alles für uns gegeben und sich jetzt für einen anderen Klub entschieden. Ich finde es nur ungerecht, weil dadurch die Leistungen meiner Spieler untergehen. Wir haben tolle Neuzugänge wie Grozurek, Lackner oder Pink, dazu starke junge Spieler wie Lema. Die Mannschaft hat absolut das Potenzial, den Topscorer zu ersetzen. Außerdem ist der Wechsel von Alar längst Vergangenheit, ich leb im Jetzt und bereite die Zukunft vor.“

Dass am Markt noch was passiert, bestätigte Vogel. „Es muss, daran arbeiten wir mit Hochtouren!“ Nicht mit dabei war gestern Filipe Ferreira, der Linksverteidiger besorgte restliche Erledigungen daheim in Portugal. Was bei Sturm bereits gefallen ist, ist die Entscheidung, wer neuer Kapitän der Truppe ist. Beim Feundschaftsspiel trugen Hierländer und Spendlhofer die Schleife - Letzterer stellte die „Krone“ nach dem Test vor ein Rätsel. Wir versuchen es zu lösen: Stefan Hierländer ist der neue Kapitän von Sturm! 

Georg Kallinger
Georg Kallinger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.