Mo, 23. Juli 2018

„Mid Europe“

09.07.2018 09:00

Jahreshauptversammlung der Bläser im Ennstal

Wer in Schladming und Haus auf eine Olympia-Teilnahme gehofft hat, muss nach dem Bewerbungs-Rückzug des ÖOC nicht lange Trübsal blasen: Schon am Dienstag beginnt unter der Planai die 21. „Mid Europe“ - die Jahreshauptversammlung der weltweiten Blasmusik.

Es ist (fast) immer was los in der obersteirischen Event-Metropole Schladming! Gerade erst tagte der Europa-Gipfel zum Start des österreichischen Ratsvorsitzes; jetzt marschieren nach dem Tross der hohen Politik aus aller Herren Länder die Musiker ein. Mehr als 2500 Teilnehmer aus 15 Nationen treffen sich von 10. bis 15 Juli im Ennstal zum gemeinsamen Musizieren. Auch in Haus steigen Mittwoch, Freitag und Samstag drei Konzertabende.

Los geht’s morgen (Dienstag) Abend um 18.30 im Congress Schladming: Das Polizeiorchester Bayern spielt unter seinem Direktor Johann Mösenbichler - der ist außerdem Leiter der „Mid Europe“ - neben Rossini-Ouvertüren auch modernere Klänge. Neu ist das Kinderkonzert (vier bis acht Jahre, mit Begleitung) am Mittwochvormittag unter dem Titel „Tatütata - die Polizei ist da“.

Am Donnerstag ist „Lange Nacht“ mit fünf Bühnen: Wetzlarer Platz, Hauptplatz, Centro Parklplatz, Stadttor, Posthotel; am Freitag „Tattoo“ - die große Marsch-Show im WM-Park.

Alle Details gibt’s auf www.mideurope.at

Matthias Wagner
Matthias Wagner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.