14.06.2018 17:53 |

Seltene Auszeichnung

„Renndoktor“ Marko ist Ehrenbürger der Stadt Graz

Einen „leidenschaftlich Unangepassten“ haben wir von der „Steirerkrone“ Renndoktor Helmut Marko zu dessen 75er im April genannt. Donnerstag hat er sich doch ein bissl angepasst, sogar eine Krawatte - was alle heiligen Zeiten vorkommt - umgebunden. Klar, man wird nicht jeden Tag Ehrenbürger, eine sehr seltene Auszeichnung, die Stadtchef Siegfried Nagl und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zuteil werden haben lassen. 

Der Doktor war - möchte man bei einem Weltbürger kaum glauben - auch ein wenig gerührt. Und er gratulierte den Stadtspitzen. Ihr Engagement für Olympia sei ein tolles Zeichen, Graz sei weltoffen mit „Luft nach oben“.

Gerhard Felbinger
Gerhard Felbinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 22°
wolkig
10° / 22°
wolkig
11° / 23°
wolkig
13° / 22°
wolkig
10° / 21°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter