Fr, 22. Juni 2018

Steirische Band

13.06.2018 18:00

Im Windschatten von Gabalier vor 70.000 Fans

Die Grazer Musik-Kabarettband SAM-Unplugged tritt vor 70.000 Fans auf! Wie das geht? Im Vorprogramm zur VolksRock‘n‘Roll-Show von Andreas Gabalier am Samstag im Münchner Olympiastadion.  

Die Freundschaft zum Andi, den die Band schon kannte, als ihn noch niemand kannte, ist das eine. Es ist aber auch eine Auszeichnung für ihre ganze eigenen Musikkabarettschiene. Fünf CD und ebensoviele Programme haben die Hobby-Musikkabarettisten mittlerweile auf die Bühne gebracht. Jetzt steht freilich die ganz große Bühne ins Haus. „Dafür wird unser Programm natürlich adaptiert, mehr Musik, weniger Text“, freut sich Erich Schloffer auf die Karrierehöhepunkte.

„Wir geben alles“
Schließlich bleibt man ja auch bei den weiteren Open Airs und der kompletten Hallentour im Windschatten des Stars. Dazwischen gibt’s übrigens ein - mit 400 Fans ebenfalls ausverkauftes - Sam-Unplugged-Konzert auf der steirischen Brandlucken: „400 oder Zehntausende Besucher - wir geben alles!“

An die riesigen Stadien, in denen Gabalier gastiert, hat sich Moderator Bernd Pratter längst gewöhnt. Der ORF-Steiermark-Musikchef gehört seit Andis musikalischen Anfängen quasi zur Band.

Thomas Bauer
Thomas Bauer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.