Mi, 26. September 2018

Fans stürmten Rasen

21.05.2018 07:28

Legia Warschau trotz Spielabbruch Polens Meister

Legia Warschau ist trotz eines Spielabbruchs gegen Lech Posen offiziell polnischer Fußballmeister. Die Ligakommission habe entschieden, den Sieg Legias anzuerkennen, obwohl der Schiedsrichter die Ekstraklasa-Partie in der 77. Minute beim Stand von 2:0 für die Warschauer Gäste abgebrochen hatte.

Demnach hatten Dutzende Posener Fans Pyrotechnik auf das Spielfeld geworfen und den Platz gestürmt. Rund 200 Polizisten drängten die Hooligans zurück in ihren Sektor.

Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki gratulierte Legia Warschau bei Twitter zum Gewinn des Meistertitels. Zudem forderte er die Behörden zu einem entschiedenen Vorgehen gegen Hooligans in den Stadien auf. Bei allen „echten Fußballfans“ bedankte er sich hingegen für den „schönen, einfallsreichen und patriotischen Rahmen“ bei vielen Spielen der Saison 2017/2018.

Für den Meistertitel hätte dem Titelverteidiger Legia Warschau in Posen bereits ein Unentschieden genügt. Der Hauptstadtverein zieht nun in die Qualifikationsphase der Champions League ein. Er kam auf 70 Punkte, gefolgt von Jagiellonia Bialystok, Lech Posen und Gornik Zabrze.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Unruhe in Manchester
Nach Zoff mit Mourinho: Flüchtet Pogba zu Barca?
Fußball International
80-jährig gestorben
Fußball-Österreich trauert um Ex-Teamspieler Knoll
Fußball National
Hoppala im Video
Bayerns Kovac verwechselt Alaba mit Ex-Spieler
Fußball International
Atemberaubende Stimme
Siebenjährige verzaubert auch Zlatan Ibrahimovic
Video Fußball
Fast 5 Mio. Abrufe
Dieser Ronaldo-Song wird zum Hit im Netz
Video Fußball
„Hochzeit gibt Kraft“
Rapid-Kapitän Schwab hat seine Chiara geheiratet
Fußball National
„Ganz großes Ziel“
Austria und der Traum vom „Finale z’Haus“
Fußball National
Besuch beim FC Arsenal
Löw ausgesperrt: Özil verweigert Gespräch mit DFB
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.