Fr, 14. Dezember 2018

„Sind auf gutem Weg“

16.04.2018 21:55

Nach Gespräch mit Ministerin: AUVA-Obmann beruhigt

Die Diskussion um die Zukunft der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) dürfte nun in friedlichere Bahnen kommen: AUVA-Obmann Anton Ofner zeigte sich am Montagabend nach einem „lösungsorientierten“ Gespräch mit Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) durchaus zufrieden: „Ich denke, wir sind auf einem guten, konstruktiven Weg.“

Hartinger hatte der AUVA mehrfach die Rute ins Fenster gestellt, sollte sie nicht 500 Millionen Euro einsparen. Ofner fürchtet keine Auflösung der AUVA. Er sehe „grundsätzlich Konsens“, dass man gemeinsam eine Lösung sucht, betonte er nach dem Gespräch mit Hartinger-Klein. Die AUVA fühle sich an die Vorgaben des Regierungsprogramms gebunden. Ofner geht davon aus, dass man bis zum Jahresende - wie im Koalitionsübereinkommen vorgesehen - im Diskurs ein Papier vorlegen kann.

AUVA-Generalversammlung betont „sozialpolitisches Erfolgsmodell“
Vor dem Treffen der AUVA-Spitze mit der Ministerin hatte die Generalversammlung der AUVA am Nachmittag mit großer Mehrheit eine Resolution für den Weiterbestand verabschiedet. Die Versicherung wird darin als „sozialpolitisches Erfolgsmodell, um das Österreich international beneidet wird“ bezeichnet.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hoffenheim-Abschied?
Londoner Topklubs jagen ÖFB-Kicker Grillitsch
Fußball International
Spezieller Weltrekord
Unglaublich! Kicker unterschreibt bei 28.(!) Klub
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Fußball-Österreich jubelt ++ Leipzig am Boden
Video Show Sport-Studio
„Jetzt ist Schluss!“
Herzogin Meghan stellt ihrem Vater ein Ultimatum
Video Stars & Society
Haussegen hängt schief
Peinliches Aus: Leipzig-Star kritisiert Rangnick!
Fußball International
Wohlfühlen und Relaxen
Winter-Wellness daheim: 10 Ideen fürs Traumbad
Haushalt & Garten
Monatelang out
Kreuzbandriss! Drama um WAC-Kicker Schmerböck
Fußball National
Glamouröser Auftritt
Die schönsten Kleider für die Festtage
Beauty & Pflege
Böser Engel!
Schelte für VS-Model wegen Dickenschickanierung
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.