So, 24. Juni 2018

Laimer verletzt sich

05.04.2018 22:30

RB siegt knapp! Atletico, Arsenal vor EL-Aufstieg

Atletico Madrid und Arsenal haben sich am Donnerstag gute Ausgangspositionen für den Einzug ins Semifinale der Fußball-Europa-League verschafft. Die Spanier feierten gegen Sporting Lissabon einen 2:0-Heimsieg, die „Gunners“ setzten sich ebenfalls vor eigenem Publikum gegen ZSKA Moskau mit 4:1 durch. Leipzig kam zu einem Heim-1:0 gegen Olympique Marseille.

In Madrid ging Atletico gegen Sporting schon nach wenigen Sekunden durch Koke mit 1:0 in Führung. Antoine Griezmann sorgte in der 40. Minute für den Endstand. Beim Erfolg von Arsenal trafen Aaron Ramsey (unten im Bild) (9., 28.) und Alexandre Lacazette (23./Elfmeter, 35.) jeweils doppelt, Alexandr Golowin gelang in der 15. Minute der zwischenzeitliche Ausgleich.

Auch Leipzig darf mit dem Aufstieg in die Vorschlussrunde spekulieren. Das entscheidende Tor zum 1:0 gegen Marseille erzielte Timo Werner kurz vor der Pause. RB-Trainer Ralph Hasenhüttl tauschte den verletzten Konrad Laimer in der 74. Minute aus und wechselte Marcel Sabitzer in der 83. Minute ein. Deren Landsmann Stefan Ilsanker fehlte wegen einer Verletzung.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.