Fr, 17. August 2018

„Black Panther“ & Co.

27.03.2018 18:30

Puls 4 und ATV sichern sich Hollywood-Blockbuster

Die ProSiebenSat.1Puls4-Gruppe vermeldet den Erwerb mehrerer umfassender Rechtepakete für Hollywoodblockbuster. Sowohl mit Disney als auch NBCUniversal seien entsprechende Verträge abgeschlossen worden, hieß es am Dienstag in einer Aussendung. Dies ermögliche die FreeTV-Premiere zahlreicher Kinohits und auch künftiger Produktionen auf den Sendern der Gruppe.

Der Disney-Konzern steuert etwa „Solo: A Star A Star Wars Story“, „Black Panther“ oder „Captain Marvel“ bei, die im österreichischen FreeTV erstmals bei Puls 4 bzw. ATV - beide gehören zur Gruppe - zu sehen sein werden. Weitere Blockbuster der Kinojahre 2016 bis 2020 („Rogue One: A Star Wars Story“) werden jeweils im zweiten Run ihrer Free-TV-Auswertung ausgestrahlt. Das Paket umfasse überdies künftige Serienneuerscheinungen von ABC Studios und zahlreiche Filme der Disney Library.

Das Rechtepaket von NBCUniversal bringe „exklusive Filmpremieren“ und weitere künftig verfügbare Titel. Über 100 weitere Library-Titel sehen ebenfalls Bestandteil. Aus dem bereits im Vorjahr geschlossenen Vertrag mit Warner Brothers schließlich erhält die Gruppe „rund 50 Prozent der Blockbuster der Kinojahre 2016 bis 2019“, hieß es in der Aussendung. Dies bedeute FreeTV-Premieren für die „Harry Potter“-Fortsetzung „Fantastische Tierwelten und wo sie zu finden sind“, das Superheldenmovie „Suicide Squad“ oder die Krimikomödie „Vier gegen die Bank“ mit Til Schweiger und Matthias Schweighöfer.

Michael Stix, CCO von ProSiebenSat.1Puls 4, versprach denn auch für die kommenden Jahre „Filmpremieren-Feuerwerk“, das Filmportfolio der Gruppe erreiche ein „völlig neues Niveau“.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Runde der letzten 32
Champions League: Hammerlos für St. Pöltens Damen
Fußball National
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
„Trauriges Lächeln“
Kiew ätzt über Putin-Besuch bei Kneissl-Hochzeit
Österreich
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International
Nach Lieferproblemen
2. WM-Stern: Neues Frankreich-Trikot endlich da!
Video Fußball
Hochzeit als Politikum
Putin sagte Kneissl schon am 19. Juli zu!
Österreich
Brücken-Drama
I: Innenminister fordert Absage von Serie-A-Start
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.