Mo, 18. Juni 2018

Ex-Stuttgart-Coach

20.03.2018 07:10

Kurios! Entlassener Wolf ist Trainer des Jahres

Ausgerechnet der beim VfB Stuttgart beurlaubte Hannes Wolf ist Deutschlands „Trainer des Jahres“. Der 36-Jährige wurde vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) am Montagabend geehrt.

„Wir sind uns bewusst, dass die Auszeichnung von Hannes Wolf zu einem untypischen Zeitpunkt erfolgt“, sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel. „Er erhält den Trainerpreis, weil wir von ihm und seiner Arbeit überzeugt sind.“

Wolf hatte im vergangenen Sommer den VfB zurück in die Bundesliga geführt, musste aber am 28. Jänner angesichts der Abstiegsgefahr gehen. Unter seinem Nachfolger Tayfun Korkut sind die mittlerweile praktisch geretteten Schwaben seit sieben Spielen unbesiegt.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.