Di, 23. Oktober 2018

Giftköder ausgelegt

14.03.2018 15:09

Tierquäler treiben ihr Unwesen

Hundehalter aufgepasst! In den letzten Tagen wurden wieder verstärkt Giftköder ausgestreut, diesmal betrifft es vor allem die Landeshauptstadt. Aufmerksame Passanten meldeten Funde im Grazer Augarten, beim LKH Graz-Südwest und in der Nähe der Wirtschaftskammer.

Binnen kürzester Zeit ratterten die Warnungen herein: Montagfrüh wurden etwa Giftköder in der Körblergasse, im Bereich der Wirtschaftskammer, gefunden. Am gleichen Tag meldete eine Hundebesitzerin, dass in der Ulmengasse unweit der LKH Graz-Südwest-Wiese große Fleischstücke weit verstreut herumlagen. Ebenfalls noch am Montag warnte eine Frau in Peggau vor einem Unbekannten, der Köder in private Gärten warf. Ihr Hund kämpft ums Überleben.

Fleischbrocken, die mit Rattengift versetzt sind, waren es dann, die am Dienstag im Augarten erstmals entdeckt wurden. Hier ecken immer wieder Hundehalter mit Anrainern an, da viele Hundehaufen liegen bleiben.

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.