Mo, 25. Juni 2018

Ein Tier vermisst

09.03.2018 08:43

Vier Zuchtkatzen im Burgenland ausgesetzt

Drei verwahrloste Fundkatzen innerhalb von drei Wochen: So die Bilanz in Heiligenkreuz. Was täglich passiert, gibt in diesem Fall jedoch Rätsel auf. Denn die Samtpfoten gehören der teuren Rasse der Britisch-Kurzhaar-Katzen an. Ein weiteres Tier dürfte noch frei herumlaufen und wird nun gesucht.

„Laut Personen aus der Region dürfte noch eine vierte Katze mit braunem Fell unterwegs sein. Diese wurde zuletzt in der Nähe des Feuerwehrhauses in Heiligenkreuz gesichtet“, so Tatjana von der „Tierhilfe Dreiländereck“. Vermutet wird, dass die Tiere zur Zucht gedient haben und nun ausgesetzt wurden – handelt es sich doch um teure Rassekatzen, die allesamt nicht kastriert waren.

Die Tiere waren völlig verwahrlost und litten unter schlimmem Schnupfen. Die Tierschützer appellieren auch an den Besitzer: „Falls es noch weitere Katzen geben sollte, bitten wir, diese im Tierheim abzugeben. Das sind Hauskatzen, die im Freien nicht überleben können.“ Sichtungen und andere Infos können unter Tel.: 0664/401 33 81 gemeldet werden.

Melanie Leitner, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).