Mo, 18. März 2019
11.10.2009 19:48

Nachbarn aufgeweckt

Ertappter Autodieb läuft in Panik vor Anrainern davon

Dem leichten Schlaf der Anrainer verdankt eine Firma in St. Pölten, dass ihr Fuhrpark noch komplett ist. Mitten in der Nacht versuchte ein Unbekannter, einen Lieferwagen des Unternehmens kurzzuschließen. Verdächtige Geräusche weckten jedoch die Nachbarn – der Täter ergriff die Flucht und konnte untertauchen.

Kurz nach 3.15 Uhr in der Nacht hatte sich der dreiste Kriminelle auf das Gelände der Firma geschlichen. Im Visier hatte der Unbekannte offenbar einen Mercedes-Lieferwagen, der auf dem Betriebsparkplatz abgestellt war. Ein Polizist: „Im Handumdrehen hatte der Täter die Hecktüre des abgesperrten Fahrzeugs aufgebrochen.“

Dann wollte der Dieb noch die Zündung des Autos kurzschließen. Das bemerkten aber Anrainer und sahen nach dem Rechten. Daraufhin gab der Ertappte Fersengeld und tauchte in der Dunkelheit unter. Ob an dem Coup auch Komplizen beteiligt waren, steht derzeit noch nicht fest. Die Fahndung blieb vorläufig ergebnislos.

Bande hatte Wertsachen im Visier
Auf Wertsachen in geparkten Pkw hat es indes eine weitere Bande in St. Pölten abgesehen. In der Waldbrunnergasse stahlen die Unbekannten in der Dämmerung eine Handtasche aus einem Wagen. Auch auf dem Parkdeck eines Einkaufszentrums in der Stadt schlugen die Autoknacker zu.

von Christoph Weisgram, Kronen Zeitung
Symbolbild

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Stolzer Gregoritsch
Triumph der Gemeinschaft! Special Award für U21!
Fußball National
„Ist etwas Besonderes“
Rapidler Müldür ist Lotterien-Jungstar des Jahres
Fußball National
„Eine riesige Ehre“
Viktoria Schnaderbeck von Fan-Zuspruch überwältigt
Fußball National
„Krone“-Fußballerwahl
Der Endstand bei den Damen
Fußball National
„War schon emotional“
Alex Berger: Comeback nach 7 Monaten Verletzung!
Sport-Mix
Ruttensteiner-„Deal“
Markus Rogan wird Mentalcoach von Israels Kickern!
Fußball International
Stöger nachnominiert
Gregoritsch fällt fix aus - Alaba-Einsatz offen
Fußball International
Frankfurt-Erfolgswelle
„Noch nie erlebt“ - Hinteregger lobt Hütter
Fußball International
Niederösterreich Wetter
4° / 7°
leichter Regen
4° / 7°
leichter Regen
5° / 8°
leichter Regen
5° / 7°
leichter Regen
2° / 5°
leichter Regen

Newsletter