Sa, 21. Juli 2018

Wirtschaftspanorama

14.02.2018 16:34

Traditionsgeschäft stellt sich für Zukunft auf

Seit mittlerweile mehr als 55 Jahren gibt es auf dem Völkermarkter Hauptplatz ein Modehaus, das weit über die Bezirksgrenzen bekannt ist. Die Rede ist vom Familienbetrieb „Kellerer Fashion“, der bereits in vierter Generation geführt wird und nun mit einer umfassenden Modernisierung in die nächsten 55 Jahre startet.

„Zusammen mit meiner Mutter habe ich unser Geschäft 1962 gegründet“, erzählt Ilse Kellerer: „In der Gründungsphase waren wir noch eine Palmers-Filiale.“ Gemeinsam mit ihrem Ehemann Gerd hat sie dann in den Siebzigerjahren eine zusätzliche Herren-Boutique eröffnet – in den Achtzigern schließlich die Kellerer-Damenmoden GmbH gegründet. „Auch das Sortiment wurde damals umfassend mit Marken wie Marc Cain, Cambio oder Betty Barclay erweitert.“

Umbaurabatt während Modernisierung
Nun beginnt die nächste Epoche der Geschichte des Modehauses. Gemeinsam mit Enkel Julian entschloss man sich, den Betrieb umfassend zu modernisieren. „Beide Geschäfte bekommen einen gemeinsamen Eingang und werden komplett umgebaut“, verrät Julian: „Bis zur geplanten Neueröffnung von Kellerer Fashion am 16. März haben wir aber offen und bieten einen Umbaurabatt von bis zu 80 Prozent.“

Alex Schwab
Alex Schwab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.