Tiefe Hals-Wunde

31-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall in Kirchschlag

Bei einem Arbeitsunfall in Kirchschlag in der Buckligen Welt (Bezirk Wiener Neustadt) ist am Freitagvormittag ein 31-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann wollte auf einer Baustelle vor einem Kellerausgang Arbeiten mit einem Winkelschleifer durchführen. Beim Verlassen des Kellerausgangs über ein etwa zwei Meter langes Holzbrett dürfte der 31-Jährige ausgerutscht oder gestolpert sein, berichtete die Sicherheitsdirektion Niederösterreich.

Dabei schleuderte er sich den Winkelschleifer an die linke Halsseite und fügte sich so eine tiefe Wunde zu. Anschließend stürzte er rücklings etwa einen halben Meter zu Boden. Der 31-Jährige erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle. Verwandte fanden den Mann.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
12° / 22°
stark bewölkt
12° / 21°
stark bewölkt
10° / 23°
wolkig
12° / 22°
stark bewölkt
6° / 19°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.