20.01.2004 10:47 |

"F... Hitler"

Churchills Papagei flucht immer noch über Nazis

Winston Churchills Papagei "Charlie" flucht auch mit 104 Jahren immer noch auf die Nazis. Wie der "Daily Mirror" berichtete, krächzt der wahrscheinlich älteste Papagei Großbritanniens auch 39 Jahre nach dem Tod des Premierministers "F... Hitler" und "F... the Nazis" mit dessen Zungenschlag.
Churchill kaufte den blau-gelb gefiederten Charlie,eigentlich ein Weibchen, nach den Angaben im Jahr 1937 und begannsofort, ihm das Fluchen beizubringen.
 
Nach dem Tod des Staatsmanns im Jahr 1965 kauftePeter Oram aus Reigate das sprechende Federvieh für seinenGartencenter. Churchill-Experte James Humes sagte über denVogel: "Churchill mag nicht mehr unter uns weilen, aber dieserGeist und diese Worte voll Trotz und Entschlossenheit leben fort".
Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol