26.12.2008 11:43 |

"Coup" im Rathaus

Einbrecher nimmt sich Grazer Hauptgebäude vor

Ein Einbrecher hat sich am Montagabend ein besonderes Zielobjekt ausgesucht: das Grazer Rathaus! So außergewöhnlich der Tatort, so "normal" die Beute: Der 30-Jährige knackte mit einem Jagdmesser nämlich nur einen Kaffeeautomaten. Der Mann wurde wenig später von einer Polizeistreife festgenommen...

Ein Zeuge hatte gegen 18 Uhr beobachtet, wie der Täter den im Stiegenhaus stehenden Automaten mit dem Jagdmesser bearbeitete, dessen Klinge abgebrochen war. Nachdem der Täter die Münzen aus der Geldlade genommen hatte, flüchtete er.

Im Innenhof festgenommen
Der Mann kam aber nicht weit, weil dann schon die vom Zeugen alarmierte Polizei eintraf. Der beschäftigungslose Grazer wurde von den Beamten im Innenhof festgenommen. Nun wird überprüft, ob der 30-Jährige noch weitere Delikte verübt hatte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 0°
stark bewölkt
-1° / 1°
bedeckt
-3° / -0°
stark bewölkt
-0° / 2°
stark bewölkt
-5° / 3°
bedeckt