REZEPT
Mini-Pissaladières
EINFACH
15 MINKOCH- UND BACKZEIT
ZUBEREITUNG

Wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie den Teig auch gerne selbst zubereiten. Ein Rezept dazu finden Sie hier.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen darin bei mittlerer Hitze gold anschwitzen. Anschließend die getrockneten Kräuter zugeben. Die Zwiebel-Mischung etwas überkühlen lassen.

Aus dem Pizzateig einige kleine Kreise ausstechen. Diese mit ein wenig Zwiebelfülle, den halbierten schwarzen Oliven und einigen Sardellen belegen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180° C etwa 15 Minuten lang backen.

Die kleinen Pissaladières schmecken heiß ebenso gut wie lauwarm oder kalt.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
1
Pkg
Pizzateig (aus dem Kühlregal)
3
EL
Olivenöl
4
Stk
Zwiebel (geschält und in dünne Streifen geschnitten)
1
TL
Kräuter der Provence (getrocknet)
100
g
Olive (schwarze, halbiert)
50
g
Sardellen
KATEGORIEN
Snacks
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen