So, 19. August 2018

Wohnobjekt der Woche

04.07.2017 11:37

Idyllische Ruhelage in Brunn am Gebirge

Der beschauliche Weinort Brunn am Gebirge liegt rund 13 km südwestlich von Wien und gilt als ältestes Dorf Österreichs, das bereits vor 8000 Jahren besiedelt war. Inmitten dieser geschichtsträchtigen Idylle errichtet der Bauträger Lehner & Trompeter bis Mai 2018 einen Wohnpark mit drei Doppelhäusern.

Die Niedrigenergiehäuser, die in ziegelmassiver Baumeisterqualität und ohne störende Dachschrägen gefertigt werden, bieten pro Wohneinheit eine Nutzfläche von rund 146 (fünf Zimmer) und verfügen über Eigengärten (270m² bis 320 m²) sowie großzügige Dachterrassen.

Ebenfalls für hohen Wohnkomfort sorgen die geschalten Dichtbetonkeller, zwei Autoabstellplätze direkt neben dem Haus und eine moderne technische Ausstattung, die u.a. eine Alarmanlage und Fußbodenheizung umfasst.  Die Lage punktet nicht nur durch ihre Naturnähe und die schnelle Erreichbarkeit von Wien, sondern auch mit einer guten Infrastruktur. So lassen sich die Nahversorger im Ortszentrum, Volksschule und  Kindergarten sowie die Schnellbahn-Station bequem zu Fuß erreichen. Sportbegeisterten steht vom Golfplatz, über Bademöglichkeiten in Naturteichen bis hin zu Mountainbike-Strecken ein breites Angebot zur Verfügung.

Da sich das Projekt noch vor Baubeginn befindet, können zukünftige Besitzer aktuell auch individuelle Wünsche in die Planung miteinbringen.

Informationen
Angebot: Drei Doppelhäuser im Eigentum mit Wohnnutzflächen von je 146m² in 2345 Brunn am Gebirge
Baubeginn: Mai 2017
Fertigstellung: Mai 2018
Ansprechpartner:  Lehner & Trompeter Bauträger GmbH Jürgen Hikl
Tel: 0699/10557047
office@lehner-trompeter.at
www.lehner-trompeter.at

wohnkrone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.