06.11.2006 14:04 |

Blinder Passagier

Schiff darf wegen eines Affen nicht anlegen

Auf einem Schiff vor der australischen Küste ist der Affe los. Der blinde Passagier lässt sich zwar auf den Riesenkisten sitzend fotografieren, aber nicht einfangen. Die australische Grenzwache verweigerte nun dem chinesischen Containerschiff die Einreise, so lange der unerwünschte Gast an Bord nicht gefangen oder getötet ist.

Die Behörden fürchten das Einschleppen von Tollwut und anderen Krankheiten. Das Schiff sollte eigentlich am Mittwoch in Sydney andocken. Der Kapitän hatte per E-Mail Aufnahmen von seinem "Passagier" an die Grenzwache geschickt. Obwohl die Aufnahmen von schlechter Qualität sind, glauben Experten, dass das es sich bei dem Affen um einen Makak handelt.

Symbolbild

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol