Fr, 20. Juli 2018

Kärntner Fanartikel:

11.06.2016 16:42

Kärntner kreierte Österreichs Fanartikel

Die Fanartikel des ÖFB-Teams sind derzeit heiß begehrt! Viele von ihnen wurden von der Werbeagentur eines Kärntners kreiert.

In zwei Tagen startet Österreichs Team gegen Ungarn in die EM! Viele Fans haben sich bereits mit Fanartikeln eingedeckt - sie wurden von der Wiener Agentur des Klagenfurters Günther Smolej geschaffen, der schon viele bekannte Slogans kreiert hat (von Almdudler bis Puntigamer).

Bereits beim Quali-Sieg in Schweden hatten "Smolej & Friends" die ÖFB-Kicker mit seinen "Frankreich WIR kommen"-Shirts überrascht. Sie sind auch bei den Fans heiß begehrt.

Danach folgten weitere Schmankerln - wie die T-Shirts mit dem Aufdruck "Oh-La-La Austria" sowie ÖFB-Sonnenbrillen und Bälle mit Autogrammen.

Dennoch gibt es "Kummer": Smolej musste eine Einladung von ÖFB-General Gigi Ludwig zum Match gegen Portugal ausschlagen. "Ich habe ein Shooting für eine Kampagne, das ich nicht verschieben kann. Es wäre eine tolle Sache gewesen, aber die Liebe und die Verantwortung zum Job gehen vor."

Zumindest mit seinen Fanartikeln ist er in Frankreich aber doch vertreten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.