Di, 19. Juni 2018

Lug & (Be)Trug

14.12.2005 16:21

"Good Woman - Ein Sommer in Amalfi"

Die malerische italienische Amalfiküste in den 30er Jahren. Hier macht die High Society Urlaub, und hier tratscht sie über angebliche Affären. Dabei gerät das Eheglück von Meg und Robert Windermere mächtig in Gefahr, sagt man doch dem jungen Ehemann ein kostspieliges Verhältnis mit der skandalumwitterten Femme Fatal Mrs. Erlynne nach, während man Meg verdächtigt, mit dem berüchtigten Playboy Lord Darlington zu flirten… Mike Barkers „Good Woman – Ein Sommer in Amalfi“ basiert auf Oscar Wildes amüsantem Bühnenstück „Lady Windermeres Fächer“ (mit dem Untertitel: „Ein Stück über eine wirklich gute Frau“). Neben Scarlett Johansson und Mark Umbers überzeugen Helen Hunt und Tom Wilkinson.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.