Polizei ermittelt

Neuer Direktor für steirische Skandalschule

Steiermark
03.06.2024 16:15

Nach den jüngsten Skandalen bekommt die Musikmittelschule Gratwein einen neuen Schulleiter. Gegen den ehemaligen Lehrer ermittelt nun das Landeskriminalamt.

Die Musikmittelschule Gratwein kam zuletzt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen heraus: Schon im März deckte die „Krone“ auf, dass mehrere Burschen nach Gewaltexzessen einen Schulverweis erhielten. Jüngster Vorfall war eine anonyme Anzeige gegen einen mittlerweile suspendierten Lehrer, der zumindest darüber Bescheid gewusst haben soll, dass minderjährige Schüler Videos verschickt haben, auf denen sie homosexuelle Handlungen vollziehen.

Bildungslandesrat Werner Amon (ÖVP). (Bild: Christian Jauschowetz)
Bildungslandesrat Werner Amon (ÖVP).

Mehrere Schüler „flüchteten“ daraufhin aus der Schule, die Direktorin legte ihr Amt zurück und ihre Stellvertreterin hat um Versetzung angesucht. Jetzt hat Bildungslandesrat Werner Amon (ÖVP) reagiert und durchgegriffen. Per Elternbrief (er liegt der „Krone“ vor) wurden die Erziehungsberechtigten darüber informiert, dass seit gestern ein neuer Direktor im Amt ist.

Neuer Direktor bekommt Unterstützung
Er wird dieses äußerst schwere Erbe mit Unterstützung von Beratern der Pädagogischen Hochschule antreten. „Schule hat nämlich ein sicherer Ort zu sein, ein Lernort, an dem das soziale Miteinander und die gegenseitige Wertschätzung eine Selbstverständlichkeit sind“, heißt es in dem Schreiben der Bildungsdirektion.

Staatsanwaltschaft-Sprecher Hansjörg Bacher. (Bild: Jürgen Radspieler)
Staatsanwaltschaft-Sprecher Hansjörg Bacher.

Ermittlungen gegen Pädagogen
Gegen den suspendierten Pädagogen (für ihn gilt natürlich die Unschuldsvermutung) wird mittlerweile kriminalpolizeilich ermittelt: „Die Anzeige ist bei uns eingelangt. Wir haben deshalb das Landeskriminalamt mit der Erhebung des Sachverhalts beauftragt – nun warten wir auf den ersten Bericht“, stellt Hansjörg Bacher von der Staatsanwaltschaft Graz auf Anfrage klar.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele