„Krone“-Kino-Kritik

„Civil War“: Kirsten Dunst als Kriegs-Journalistin

Unterhaltung
17.04.2024 20:00

In dem Drama „Civil War“ geht es um einen blutigen Bürgerkrieg in Amerika. Die Kriegs-Journalistin Lee (Kirsten Dunst) macht sich mit drei weiteren Team-Kollegen auf den Weg ins Weiße Haus, um ein letztes Interview mit dem Präsidenten zu führen. Unvorstellbare Konflikte und der Kampf ums Überleben beginnt ...

Es ist dies ein Blick in die USA, der angesichts der Erstürmung des Kapitols im Jänner 2021 ein verstörendes, wenngleich fiktives Zukunftsszenario evoziert: Ein zweiter Bürgerkrieg hat die Vereinigten Staaten erfasst. Unter den separatistischen, von Texas und Kalifornien gestärkten „Western Forces“ hat sich ein Teil des Landes für unabhängig erklärt.

Mit der Kamera ganz nah am Geschehen: „Civil War“ mit Schauspielerin Kirsten Dunst, ab Donnerstag im Kino. (Bild: Constantinfilm)
Mit der Kamera ganz nah am Geschehen: „Civil War“ mit Schauspielerin Kirsten Dunst, ab Donnerstag im Kino.
Fataler Verlust der Zivilisation: „Civil War“ ab Donenrstag im Kino (Bild: A 24 / DCM)
Fataler Verlust der Zivilisation: „Civil War“ ab Donenrstag im Kino
Cailee Spaeny spielt eine mutige Journalistin. Schaffen Sie es, den Präsidenten zu interviewen? (Bild: A 24 / DCM)
Cailee Spaeny spielt eine mutige Journalistin. Schaffen Sie es, den Präsidenten zu interviewen?
Lee (Kirsten Dunst) wird Zeugin von unvorstellbaren Ereignissen.   (Bild: A 24 / DCM)
Lee (Kirsten Dunst) wird Zeugin von unvorstellbaren Ereignissen.  

Amerikaner töten Amerikaner, wenn sie auf der falschen Seite stehen, ein Hardliner-Präsident (Nick Offerman) lässt das eigene Volk bombardieren – und extremistische Milizen üben politische Gewalt aus. Und mittendrin vier Journalisten (u. a. Kirsten Dunst, Cailee Spaeny („Priscilla“)) auf dem Weg zum Weißen Haus.

Berichterstattung aus erster Hand, aus einem Staatenkonglomerat, in dem sich die Zivilisation im Auslösungszustand befindet. Der Brite und Regisseur Alex Garland schockt mit Bildern, von denen man hofft, dass sie nicht prophetisch sind. Ein unter die Haut gehendes Roadmovie vorbei an Leichen, Folterungen, Plünderungen und patrouillierenden Scharfschützen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele