Brüste ungewollt im TV

Tara über TV-Show mit 17: „War Kinderpornografie“

Seit Jahren gibt es den Vorwurf von Kritikerinnen und Kritikern sowie ehemaligen Teilnehmerinnen, dass Heidi Klums Reality-TV-Show „Germany‘s Next Topmodel“ Bodyshaming, Manipulation und Sexualisierung von Mädchen betreibe. Im aktuellen Adabei-Duell debattieren darüber Society-Lady Christina Lugner und Influencerin und Reality-Star Tara Tabitha.

„Bei mir wurden auch mit 17 Jahren im Fernsehen meine Brüste gezeigt. Ich hatte ein Kleid mit einem tiefen Ausschnitt an und mir ist meine Brust rausgefallen und die haben das einfach ausgestrahlt. Im Nachhinein gesehen ist das Kinderpornografie“, so Tara im Adabei-Duell. Hingegen sei es in einer Model-Show erwartbar, dass man Haut zeigen und sexy Blicke draufhaben müsse, so die Influencerin, die die ganze Aufregung um „GNTM“ und Heidi Klum nicht nachvollziehen kann. Was Christina „Mausi“ Lugner zu diesem Thema zu sagen hat, sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele